Informationen

Detailierte Informationen zu diesem Produkt finden Sie auch in unseren PDF Broschüren.

Anfrage

Gerne freuen wir uns auf Ihre Anfrage

Anfrage senden

Produktbezeichnug

 

Dieser (Dualachsen-) Neigungssensor besteht aus zwei Einzelachsensensorzellen. Eine Sensorzelle besteht aus zwei Elektroden, die mit Elektrolytflüssigkeit in ein Gehäuse eingegossen sind. Bei Anlegen einer AC-Spannung an die Elektroden bildet sich ein elektromagnetisches Feld. Dieses verändert sich nun bei einer Verlagerung des (vorab definierten) Nullpunktes der Achsen als Folge der Änderung der Flüssigkeitsebene (respektive der Leitfähigkeit). Mit differenziellen Messmethoden kann die Neigungsrichtung und deren Winkel bestimmt werden.

Ihre Vorteile:

  • Dualachse
  • hohe Präzision durch internen 16 bit ADC und progressive Sensortechnologie
  • interne Linearisierung und Temperaturkompensation
  • Der Neigungssensor wird mit der Auswerteelektronik justiert
  • Kann eigens ausgetauscht werden
  • Nahezu nicht Service anfällig

Technische Daten:

Komponenten:

  • Terminal
  • Serielles Schnittstellenmodul
  • Neigungssensor